Veröffentlichungen

 


 

4. Schatten auf dem Regenbogen

 

© HOMO Littera

 

Zwei Männer - zwei unterschiedliche Leben

Dazwischen Liebe und Hoffnung, die alles zerstören könnte

Als sich Frank unerwartet das Leben nimmt, glaubt Kevin keine Minute an Selbstmord. Da für die Polizei die Sachlage jedoch eindeutig ist, nimmt Kevin die Lösung des Falles selbst in die Hand. Bei seiner Suche stößt er auf Franks Tagebuch. Alle Spuren führen ihn zu der Newcomerband Sunrisers, die bei einer Castingshow gewonnen hat. Kevin beschließt, sich die Band auf einem Sommerfest genauer anzusehen und erhält dort ein überraschendes Angebot vom Leadsänger der Band ...

 

Verlag:             Homo Littera, www.homolittera.com

ISBN Printausgabe:     978-3-902885-66-1

ISBN pdf:              978-3-902885-67-8

ISBN ePub:             978-3-902885-68-5

ISBN PRC:              978-3-902885-69-2

 Erscheinungsdatum:  Sommer 2015

 


  

3. Lavat - Gefährliche Liebe

 

© HOMO Littera

 

Ein falscher Blick, ein unbedachtes Wort, eine ungewollte körperliche Reaktion zu einer unpassenden Gelegenheit - schon war sein Leben in Gefahr"

Die Studenten Rashno und Hamid gestehen sich an einem Nachmittag ihr Interesse an Männern. Beide wissen, dass in ihrem Land, im Iran, auf gleichgeschlechtliche Liebe die Todesstrafe steht. Als Rashno auf einer Familienfeier seiner zukünftigen Braut vorgestellt wird, bricht er das Tabu. Eine wilde Hetzjagd beginnt. Rashno und Hamid sind sich sicher: Auf sie wartet der Strang ...

"Lavat - Gefährliche Liebe" erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der für das Recht auf Liebe kämpft.

 

Verlag:             Homo Littera, www.homolittera.com

ISBN Printausgabe:  978-3-902885-54-8

ISBN pdf:           978-3-902885-55-5

ISBN ePub:          978-3-902885-56-2

ISBN PRC:           978-3-902885-57-9

Erscheinungsdatum:  1. Auflage: Juli 2014

 


 

2. Brücke zwischen zwei Welten

 

© HOMO Littera

 

Warum fürchtet sich Lars, eine feste Beziehung zu Stefan einzugehen? Kann eine Liebe gesellschaftliche Normen brechen? Und was glaubt Paul zu erreichen, wenn er sich bei Viktor nicht mehr meldet? Kann ein Obdachloser wieder festen Fuß fassen? Und müssen Tattoos immer sichtbar sein? Was passiert mit einer verhängnisvollen SMS, während Mark sich heimlich auf Toiletten rumtreibt? Auf erotische und sinnliche Weise beantworten diese und andere Fragen sechs außergewöhnliche Autoren mit einer Lektüre, die unter die Haut geht.  

 

Verlag:             Homo Littera, www.homolittera.com

ISBN Printausgabe:  978-3-902885-29-6

ISBN pdf:           978-3-902885-30-2

ISBN ePub:          978-3-902885-31-9

ISBN PRC:           978-3-902885-32-6

ASIN:               3902885297

Erscheinungsdatum:  1. Auflage: Oktober 2013

 


 

1. Endstation Wirklichkeit

 

© HOMO Littera

 
David ist 18 und lebt in einem kleinen Dorf außerhalb von Los Angeles. Sein größter Wunsch ist es, nach L.A. zu gehen und Schauspieler zu werden.

Als die Beziehung zu seinem Freund zerbricht, kehrt er seinem Zuhause den Rücken zu und versucht seinen Traum zu realisieren. Alles scheint nach Plan zu verlaufen, und als David auch noch Mike kennenlernt, könnte es nicht mehr besser kommen.

Doch als er aufgrund von Dreharbeiten nach Russland fliegt, lernt er den gut aussehenden Kellner Alyosha kennen ...

David lässt auf einer Brücke sein Leben zum letzten Mal Revue passieren.
 

Verlag:              Homo Littera, www.homolittera.com

ISBN Printausgabe:   978-3-902885-54-8

ISBN pdf:            978-3-902885-55-5

ISBN ePub:           978-3-902885-56-2

ISBN PRC:            978-3-902885-57-9

Erscheinungsdatum:   1. Auflage: Juli 2013